Privatkredit

© geralt-pixabay.com

Privatkredit – Sparen mit Kreditvergleich.

Privatkredit – Banken unterscheiden bei der Kreditvergabe, ob der Kreditnehmer eine Privatperson oder ein Unternehmen ist. Als Privatperson erhalten Sie einen Privatkredit. Sollten Sie einen Kredit von Privat suchen – also keine keinen Kredit von einer Bank – dann finden Sie hier einen guten Überblick über die interessantesten Vermittlungsportale.

So funktioniert der Privatkredit

Der Privatkredit ist die wohl am häufigsten genutzte Kreditart nach dem Dispo-Kredit. Unter Privatkredit versteht man normalerweise einen Ratenkredit mit einer Laufzeit bis zu 120 Monate. Die Besicherung hängt von der Höhe und dem Finanzierungsgrund des Privatkredites ab. Einigen Banken bieten für die Absicherung über eine (stille) Lohn- und Gehaltsabtretung – je nach Bonität – Kredite bis zu einer Höhe des 10-fachen des monatlichen Nettogehaltes an. Hier ein Richtwert: Bis zu 3 Monatsgehälter erhalten Sie beim Dispokredit als Kreditlinie – beim Ratenkredit wird es etwas höher sein. Sie zahlen den Privatkredit in monatlichen gleichbleibenden Raten über den vereinbarten Zeitraum zurück. Die Laufzeit können Sie normalerweise frei wählen – und so auch die monatliche Kreditrate beeinflussen.

Der günstigste Privatkredit

Einen guten Überblick über die aktuellen Kreditkonditionen von 40 Direktbanken bietet der Kreditvergleich. Gegenüber den Banken vor Ort arbeiten die Direktbanken deutlich günstiger, da sie kein Filialnetz mit vielen Mitarbeitern unterhalten müssen. Die Ersparnis geben viele Direktbanken in Form von günstigeren Zinsen an ihre Kunden weiter. Wenn Sie den Kreditvergleich machen, dann werden Sie feststellen, dass die meisten Banken eine Zinsspanne angeben. Das liegt daran, dass die Banken Ihren individuellen Zinssatz erst ermitteln können, wenn Ihre Daten vorliegen – und je besser die Bonität, desto niedriger der Zinssatz. TIPP: Holen Sie mehrere Angebote ein – ein Angebot verpflichtet Sie zu nichts!

Abwicklung Privatkredit

Suchen Sie die für Sie günstigste Bank heraus (Sie sollten auch die Zusagequote bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen) und schicken die kostenlose und unverbindliche Kreditanfrage online an ihre Wunschbank. Das Angebot (mit Vertrag) erhalten Sie dann auf dem Postweg (1-2 Tage). Bitte prüfen Sie, ob alles stimmt und schicken dann den Vertrag mit den Unterlagen (Gehaltsnachweis etc.) zurück an die Bank. Die Auszahlung erfolgt u dann unverzüglich nach Prüfung der Unterlagen. Die Abwicklung vom Angebot bis zur Auszahlung dauert normalerweise 2-5 Tage – es kann aber schneller gehen.

P.S.. Es gibt ein BGH-Urteil (Aktenzeichen: XI ZR 170/13 und XI ZR 405/12), welches feststellt, dass Banken keine Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite verlangen dürfen

Über Christian (19 Artikel)
Das bin ich: Dipl.-Kaufmann (Steuern, Wirtschaftsprüfung), Bankkaufmann und langjährige Erfahrung mit Finanzierungen. Sie finden mich auch auf Google+.