Immobilienkredit

© PublicDomainPictures-pixabay.com

Immobilienkredit – Sparen mit Kreditvergleich.

Ein Immobilienkredit wird vielfach benötigt, wenn der Kunde eine Immobilie erwerben möchte oder eine Sanierung bzw. werterhöhende (z.B. Wärmedämmung, Heizung, Fenster etc.) Investition in eine Immobilie beabsichtigt. Viele Banken bietet Ihnen einen günstigen Immobilienkredit bis zu 25.000 Euro – die günstigsten Konditionen können Sie schnell und einfach mit dem Kreditvergleich ermitteln.

So funktioniert der Immobilienkredit

Der Immobilienkredit unterscheidet sich vom Immobilien-Darlehn durch die kürzere Laufzeit (bis 120 Monate) und die geringere Kredithöhe (bis 25.000 Euro). Einige Banken vergeben allerdings auch höhere Kredite – dann ist die Finanzierung über 25.000 Euro Kreditsumme mit einem Darlehn aber häufig günstiger. Die Absicherung des Immobilienkredites erfolgt standardmäßig durch grundbuchrechtliche Absicherung, d.h. dass ein Grundpfandrecht (Grundschuld oder Hypothek) in das Grundbuch der Immobilie eingetragen wird. Der Kredit wird als Ratenkredit in gleichbleibenden Kreditraten innerhalb des Kreditzeitraumes zurückgeführt. Die Höhe der Kreditraten können Sie über Laufzeitanpassungen in Ihrem Sinne beeinflussen.

Der günstigste Immobilienkredit

Über den Kreditvergleich können Sie sich einen guten Überblick über die aktuellen Kreditkonditionen von mehr als 40 Direktbanken verschaffen. Der Service ist schnell, einfach und vor allem kostenlos für Sie. Direktbanken im Internet haben deutlich weniger Verwaltungskosten als die Banken vor Ort, da diese kein Filialnetz unterhalten müssen. Diese Einsparung geben viele Direktbanken an die Kunden in Form von günstigeren Zinsen weiter. Deshalb sind die Konditionen im Internet sehr attraktiv.
Im Kreditvergleich geben die meisten Banken eine Zinsspanne an, da die Banken den individuellen Zinssatz erst festlegen können, wenn die Daten des Kunden vorliegen – je besser die Bonität, desto günstiger der Kredit. Da die Beurteilung von Bank zur Bank unterschiedlich ausfällt, macht es durchaus Sinn mehrere unverbindliche Angebote einzuholen!

Abwicklung Immobilienkredit

Schicken Sie die Kreditanfrage online an die Bank Ihrer Wahl (Sie sollten auch die Zusagequote berücksichtigen). Das Angebot (mit Vertrag) erhalten Sie dann umgehend auf dem Postweg (1-2 Tage). Nach der Prüfung, ob alles stimmt, schicken Sie dann den Vertrag mit den Unterlagen (beglaubigter Grundbuchauszug, Gehaltsnachweis etc.) an die Bank zurück, welche die Unterlagen prüft und die Auszahlung veranlasst, wenn die Sicherheit erstellt wurde.. Zwischen Anfrage und Auszahlung vergehen i.d.R. 1-2 Wochen – es kann aber auch schneller gehen!

Über Christian (19 Artikel)
Das bin ich: Dipl.-Kaufmann (Steuern, Wirtschaftsprüfung), Bankkaufmann und langjährige Erfahrung mit Finanzierungen. Sie finden mich auch auf Google+.